Susi.live: Seriös und empfehlenswert?

Das Livecam-Portal Susi.live ist bereits aus Tv Werbung bekannt und bietet eine hohe Anzahl von Camgirls aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Knapp bekleidete Damen wie Sweetlina machen auf den sexy Livechat aufmerksam. Die Girls versprechen 66 heiße Freiminuten für neue Zuschauer. Neukunden auf Susi.live können sich jetzt auch über einen aktuellen Gutschein zum Testen im Wert von 50€ freuen.

Daten & Fakten zu Susi.live

AnbieterSusi.live  / GEONDA GmbH
AdresseDiefenbachgasse 35 HL3 / 1150 Vienna – Austria
GeschäftsführungThomas Rechlin
Bekannt seit
2017
Link zur Website
Susi.live kostenlos testen »

Susi.live im Test: Unsere Erfahrungen

Susi.ive ist sozusagen ein Partner von Livestrip TV und basiert auf der gleichen Plattform. Hinter dem leicht zu merkenden Namen Susi.live verbirgt sich ein Portal für Livecam-Sex und erotische Videos. Für welchen Anbieter man sich nun entscheidet ist eigendlich völlig gleichwertig. Beide Seiten bieten dieselben Premium-Dienste an und unterscheiden sich nur einzigst im Online-Auftritt. Auf beiden Seiten findest du zahlreiche Funktionen, die das Chat-Erlebnis noch aufregender machen sollen. Bspw. die DildoControl oder Telefonsex.

Das Angebot von Susi.live im Überblick

susi.live

Susi.live kostenlos testen »

Der erste Eindruck auf susilive ist vielversprechend. Man ist unmittelbar „mittendrin“ im Geschehen und kann sich durch zahlreiche Camgirl-Profile klicken.

Die Livecam Girls werden dabei sehr gut in Szene gesetzt. Vor allem die Profile der weiblichen Amateure überzeugen. Dort stellen sich die Frauen vor und man findet entsprechende Fotos und Videos von ihnen vor.

Kosten / Preise

Zusätzliche Gebühren entstehen nur für Extra-Wünsche oder wenn man ganz alleine mit einem der Camgirls (1:1) sein möchte. Hierfür gibt es dann Coins, die man erwerben kann. Für die Basis-Funktionen sind die Coins jedoch nicht notwendig.

Die Preise, um mit den Girls im Chat zu interagieren sind unterschiedlich hoch. Die Preise sind jedoch gut ersichtlich, so daß man jederzeit weiß, welche Kosten auf einen zukommen. Lobenswert sind dabei die zahlreichen kostenfreien Vorschauen, unter anderem zu Videos als auch zu vielen Live-Cams. So erhält man vorab eine Ahnung, was einen für sein Geld erwarten wird.

Es gibt bei Susi.live kein „Muss“ für irgendetwas. Wer kein Geld ausgeben möchte, muss dies auch nicht tun. Wer jedoch die Live-Cams und Videos in voller Länge nutzen möchte, der zahlt einen entsprechende Gebühr. Dabei handelt es sich ausschließlich um ein Prepaid-Guthaben, man hat also stets die volle Kostenkontrolle.

Susi.live kannst du zudem vollkommen ohne Abo nutzen, versteckte Kosten musst du also nicht befürchten.

Kontakt und Hilfe

Kundenanfragen über das integrierte Kontaktformular wurden in unserem susi.live Test sehr zügig beantwortet. Für Fragen oder Unklarheiten gibt es den FAQ-Bereich, wo die häufigsten Unklarheiten beantwortet werden. War die Antwort nicht hilfreich genug, können Nutzer auch direkt den Support kontaktieren.

Fazit und Bewertung

Susi.live überzeugt im Test – vor allem da man in keine Abofalle geraten kann, dank Prepaid-Aufladung. Das Portal wirkt rundum seriös. Das bestätigen zudem auch positive Erfahrungsberichte im Internet. Eine mobile Webseite ist vorhanden. So kann der Nutzer auch per Tablet oder Handy auf die Girls von Susi.live zugreifen.

Wer das Angebot von Susi.live selbst einmal ausprobieren möchte, dem empfehlen wir die exklusiven Gutscheincodes für Susi.live einzulösen, mit denen man den Service 66 Minuten oder mit einem 50 Euro Gratisguthaben kostenlos testen kann.

Susi.live kostenlos testen »

Susi.live: Seriös und empfehlenswert?
5 (100%) 1 vote

Schreibe einen Kommentar